Rezeptbild folgt...

Käsespatzen mit Rauchkuchlkas

Zutaten & Zubereitung

  • 500 g Dinkelvollkornmehl fein gemahlen
  • 2 TL Salz
  • 3 Eier
  • 3/8 l lauwarmes Wasser
  • 2 l Wasser
  • 2 EL Öl
  • 4 TL Salz
  • 200 g Rauchkuchlkas gerieben
  • 40 g Butter
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 feingehackter Zwiebel

Dinkelmehl mit Salz, Eiern und Wasser zu einem glatten Teig verrühren. Mit der Spätzlepresse ins kochende Salzwasser pressen. Einmal aufkochen lassen, mit dem Sieblöffel herausnehmen und gut abtropfen lassen. Mit kaltem Wasser abschrecken.

Zwiebel in Butter goldgelb dünsten, die Spätzle darin schwenken, mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Reichlich Schnittlauch darüber streuen. Die Spätzle müssen so durchhitzt sein, dass der Käse schmilzt. Dazu passt vorzüglich grüner Salat und Gemüse.

Rezept von: Annemarie Neureiter, Küchenchefin im Gesundheitshotel Sommerau, St. Koloman

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.